Resultate

In meinem Shop erwähne ich immer wieder, dass die Stränge, die ich färbe, einzigartig sind. Selbst die Serienstränge oder die im Moment so ge- und beliebten Regenbogenbuntstränge sind niemals gleich, höchstens ähnlich. Deswegen steckt in jedem meiner Stränge nicht nur Farbe und Essig, sondern auch Herzblut. Manchmal mag ich sie gar nicht verkaufen, sondern mag sie am liebsten selbst verstricken … allein schon, weil ich so furchtbar neugierig bin, was sich aus der Wolle und den Farben herauszaubern lässt.

Darum habe ich schon vor einiger Zeit die Rubrik „Galerie“ erstellt, und nun finde ich, es ist an der Zeit, diese mit Bildern und Leben zu füllen. So kann nicht nur ich sehen, was aus meinen Wollstrang-„Kindern“ geworden ist, sondern auch alle anderen bekommen einen Eindruck von den Buntfaden-Ergebnissen. Habt Ihr Lust mitzumachen? Dann schickt mir doch Eure Ergebnisse per Mail an: derbuntfaden@gmail.com

Schreibt dazu, ob Ihr die Bilder lieber anonym in der Galerie haben mögt oder einen Nickname dazu oder Euren Vornamen.

Ich würde mich freuen!