Sock Blanks

Aus der 4fädigen feinen Sockenwolle von Schmusewolle habe ich hier Sock Blanks hergestellt. Die Sock Blanks sind doppelt gestrickt, so dass sich daraus zwei annähernd identische Socken produzieren lassen. Aus dem Schlauch kann man entweder gleichzeitig – Runde für Runde Faden “abribbelnd” – zwei Socken herstellen oder man strickt einen Socken und wickelt den anderen Faden simultan zu einem Knäuel und strickt den zweiten Socken danach. Oder man ist geduldig, geht auf Nummer Sicher und wickelt aus dem Schlauch erst zwei Knäuel und strickt dann drauf los. WICHTIG: Bitte am richtigen Ende aufribbeln, nämlich dem Ende OHNE Knoten. Das Ende mit Knoten ist nicht zum Aufribbeln geeignet. Beim Stricken ergibt sich dann ein langer Farbverlauf. Das Garn ist nicht an allen Stellen gleichmäßig durchgefärbt, da die Farbe durch die festeren Maschen nicht immer durchdringt. Weil das Garn schon verstrickt ist, wirkt die Wolle beim Stricken kraus. Aber bei der ersten Wäsche gibt sich das wieder 🙂
75% Schurwolle, 25% Polyamid, 100 g, 420 m, NS 2-3 mm

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Warenkorb