Chester

Vor einer Woche hab ich probehalber Wolle aus England bestellt, und zwar bei Chester Wool. Vorgestern schon kam das Paket bei mir an. Ich hab es geöffnet und war verliebt und hin und weg und absolut begeistert. Solch butterwolkenweiche Wolle hab ich noch nie erlebt. Da hoff ich bloß, dass der ganze Brexitkram sich noch eine Weile hinzieht und ich von dort noch viel mehr Stränge kaufen kann.

Ich hab bis jetzt folgende Garne bestellt:

  • Bluefaced Leicester mit Polyamidbeimischung, 4fädig (75% Schurwolle, 25% Polyamid)
  • Bluefaced Leicester Donegal Nep, 4fädig (Tweed, 85% Schurwolle, 15%Viskose (die Noppen))
  • Bluefaced Leicester High Twist 4fädig (85% Schurwolle, 15% Polyamid)
  • Silberglitzergarn aus Merinowolle 4fädig (75% Schurwolle, 20% Polyamid, 5% Glitzergarn/Polyester)
  • Donegal Nep aus Merinowolle 4fädig (80% Schurwolle, 15% Viskose)

Ein Traum. Mir gefallen die Donegal-Garne und auch das Glitzergarn so gut. Nicht nur, dass sie besonders weich sind, auch die ganze Struktur des Garns und der Beifäden und Noppen ist so zart und liebevoll. Ich bin verliebt. Noch muss ich ein wenig die Preise kalkulieren, weil ich ja weiß, dass auch Ihr – meine Kundinnen – sicherlich nicht allzuviel und abgehoben viel Geld für Wolle ausgeben könnt und wollt. Dennoch möchte ich diese Qualität gern dauerhaft in meinem Shop anbieten. Es werden sich also in  nächster Zeit Garne und Preise ein wenig ändern.

Hier einmal ein paar Teaser!

(Montag gleich drauflos gehaspelt)

Die ersten drei Stränge sind fertig. Von links nach rechts: Bunter Donegal-Tweed auf Merino, Donegal-Tweed auf BFL und BFL-Sockengarn!

Schreibe einen Kommentar