Kling Glöckchen klingeling, Adventskalender

Heute ist der zweite Advent, und das nächste Türchen des Buntfadenadventskalenders öffnet sich. Mir haben es ja die Weihnachtslieder angetan, und zwar nicht die Weihnachtsbäckerei des bekannten Kinderliedmusikanten, sondern die ganz alten klassischen. Ich trällere sie in der Adventszeit vor mich hin, und auch zum Weihnachtsabend gehören sie unbedingt dazu. Darum lag es ja nahe, dem Buntfaden einen Weihnachtslied-Adventskalender zu verpassen, und aus diesem Grund findet Ihr heute hier die wunderschönen Goldglöckchenstränge!

Euch allen einen wunderbaren zweiten Advent!

Lasst uns froh und munter sein / Adventskalender

Lasst uns froh und munter sein
und uns recht von Herzen freun!
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nik’lausabend da,
bald ist Nik’lausabend da!

Bald ist unsere Schule aus,
dann ziehn wir vergnügt nach Haus.
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nik’lausabend da,
bald ist Nik’lausabend da!

Dann stell’ ich den Teller auf,
Nik’laus legt gewiss was drauf.
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nik’lausabend da,
bald ist Nik’lausabend da!

Steht der Teller auf dem Tisch,
sing’ ich nochmals froh und frisch:
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nik’lausabend da,
bald ist Nik’lausabend da!

Wenn ich schlaf’, dann träume ich,
jetzt bringt Nik’laus was für mich.
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nik’lausabend da,
bald ist Nik’lausabend da!

Wenn ich aufgestanden bin,
lauf’ ich schnell zum Teller hin.
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nik’lausabend da,
bald ist Nik’lausabend da!

Nik’laus ist ein guter Mann,
dem man nicht genug danken kann.
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nik’lausabend da,
bald ist Nik’lausabend da!

Nun öffnet sich auch das zweite Adventskalendertürchen, und ich hoffe, Euch gefällt es. Wie kann es am Nikolaustag anders sein, es gibt Zipfelmützen!

Euch allen einen wunderbaren 6. Dezember !

Erster Advent …. erstes Türchen

Euch allen wünsche ich einen wunderschönen ersten Advent. Vielleicht liegt bei Euch ja schon ganz vorweihnachtlich Schnee. Aber auch schneelos hoffe ich, dass Ihr Euch einen ruhigen besinnlichen wollreichen Tag machen könnt.

Hier öffne ich gleich das erste Türchen. Jeder von Euch kennt doch das Schneeflöckchenlied, oder?

Schneeflöckchen, Weißröckchen,
wann kommst du geschneit?
Du wohnst in den Wolken,
dein Weg ist so weit.

Komm setz dich ans Fenster,
du lieblicher Stern,
malst Blumen und Blätter,
wir haben dich gern.

Schneeflöckchen, du deckst uns
die Blümelein zu,
dann schlafen sie sicher
in himmlischer Ruh’.

Schneeflöckchen, Weißröckchen,
komm zu uns ins Tal.
Dann bau’n wir den Schneemann
und werfen den Ball.

Dazu habe ich Euch Wunderschneewolken gefärbt.