Ringelreihen

Meine Monatssocke ist fertig geworden. Und weil es solch einen Spaß gemacht hat, sie zu stricken, und weil das Muster so einfach ist, und weil ich mir vorstellen kann, dass Euch die Färbung gefällt und auch mit anderen Mustern verstrickt wunderschön aussieht, also darum gibt es nun auch noch Ringelreihen-Wolle hier zu kaufen. Sind eigentlich echte Buntfäden! Natürlich kann ich nie für ein Muster garantieren, dafür sind zuviele unbekannte Faktoren da (Strickprojekt, Maschenzahl, Nadelstärke, Muster, Strickgewohnheit (fest vs. locker) usw.), aber bei Standardsocken ohne spezielles Muster sollte es – bei ca. 56-60 Maschen ringeln, vielleicht ja sogar wie hier regenbogig.

Monatssocke in der Sockentruppe

Ich bin in einer Sockenpuppe … äh Sockentruppe … nein, also in einer Sockengruppe bei Facebook. Allmonatlich wird ein Sockenmuster ausgewählt, wonach dann die Socke des Monats gefertigt wird. Im September ist die Broken-Seed-Stitch-Socke an der Reihe. Das Muster sieht vor, dass man eine Reihe in einem möglichst einfarbigen Garn rechts strickt und dann die nächste Reihe mit einem anderen (vorzugsweise Verlaufs-)Garn 1 M re, 1 M li, dann wieder eine Reihe einfarbig rechts, dann nächste Reihe verlaufig 1 M li, 1 M re. Sehr einfaches Muster, genau das Richtige für mich. Ich hab mir überlegt, das auch mit einem Garn hinzubekommen, indem ich den Strang hälftig dunkelgrau und anderhälftig regenbogig einfärbe.

Es kommt fast hin!

Mona

Bunt bedeckt

Meine Schwägerin darf und soll noch ein paar Wochen brüten, bis mein Neffe auf die Welt kommt. Aber seine Decke ist schon fertig und macht sich dann im Oktober mit meiner Mutter auf den Weg zu ihm in die Schweiz.

Gestrickt aus High Twist, Regenbogenbunt! Verarbeitet wurden 200 g und ein ganz kleiner Rest dazu noch.