Maritimes

Kaum ist der Frühling da, schon geht er eigentlich zur Neige. Zumindest färbetechnisch gesehen. Und nein, ich bereite noch nicht die “Herbstkollektion” vor, auch wenn ich natürlich auch dafür schon ganz feine Ideen habe.

Der Sommer kommt!!! Nach dem heutigen Tag auf der Terrasse bin ich ganz sicher, er kommt, er kommt, er kommt!!!

Und weil es zu Weihnachten die Lichterketten gab, zum Fasching das Konfetti und zu Ostern die Osterwiesen, musste ich mir ja wieder was einfallen lassen. Ich hab lange gegrübelt, aber dann kam mir eine ganz feine Idee. Es geht ans Meer. Und ich meine jetzt nicht den Familienurlaub. Nein, die Wolle wird meerig. So sind schon einige Stränge zu diesem Motto entstanden. Ich habe auf Glitzerwolle Meeresglitzern gefärbt (in meiner furiosen Technik) und auf Tweedwolle hab ich wunderschöne Meeresstrände gefärbt. Sie trocknen derzeit noch und bekommen noch Nachwuchs. Und auch über einen Leuchtturm denk ich noch nach.

Einen Probestrang hab ich auf Trekkinggarn gefärbt, der ist schon trocken und wurde gleich angenadelt.

Hier sind erste Impressionen: