Kinder können auch abwärts!

Da mir die Abwärtssocken von Ingrid so gut gefallen, hatte ich mir schon lange vorgenommen, das Strickmuster einmal auf Kindergrößen umzurechnen. Zu schön ist ja diese Fersenform. Nun wünschte mein Sohn sich ebenso lange schon Socken von mir. Da lag es nahe, nun auch mal ein Kinderabwärts zu entwerfen. Es war ein wenig pfriemelig, aber es hat dann doch geklappt. Meine erste Abwärtssocke für Kinder, in Gr. 34/35 ist fertig.

3 Kommentare zu “Kinder können auch abwärts!

  1. Hübsch geworden sind die Sohn-Socken! Ich hab’ der kleinen Tochter gestern über Deine gestrickte Schuhgröße berichtet und Madame war sofort peinlich berührt, denn sie ist zwar erst knapp über sieben, aber Schuhgröße 34 – das kann sie auch schon, hihi.

    Kein Wunder, ich habe 41, ihr Vater 45, die Schwester ebenfalls 41 – wir sind Familie Großfuß!

    Liebe Grüße,
    Sophina

    • Ach so – was ich eigentlich schwurbeln wollte und ganz vergessen habe: Würdest Du vielleicht ein paar Eckdaten für Kindersocken in Größe 34 bereitstellen? Sowas wie Maschen pro Nadeln und so?

      • Buntfaden am :

        Ja, beim zweiten Socken muss ich noch einen kleinen Tick ändern, dann kann ich Dir sagen, wie das ging 🙂

Comments are closed.