Mir fehlt ein Wort

Ich habe einen Strang gefärbt, bei dessen Betrachtung ich an früher denken muss, an zugefrorene Seen, spiegelblanke Eisflächen … gleich nach der Schule wurden die Schlittschuhe rausgeholt und los ging es, rauf aufs Eis. Man konnte die Luftblasen im Eis betrachten, das dunkle Wasser unter der dicken Eisschicht, den Himmel, der sich in der Eisdecke spiegelte.

Mir fehlt das Wort für dieses Gefühl. Diesen Namen würde ich dem Strang gerne geben.

 

6 Kommentare zu “Mir fehlt ein Wort

  1. Guten Morgen,

    wie wäre es denn mit Eiszauber oder winterliches Eisglitzern?

    LG
    Anja

    • Buntfaden am :

      Ich bin noch nicht sicher. Mal sehen, ob ich heute eine Erleuchtung habe 🙂

  2. Der Traum vom Eis 🙂

  3. Buntfaden am :

    Auf dem Eis! Ha!

  4. Eisvogelblau – Eis für unten – Vogel für Himmel

Comments are closed.